home TyG Logo Anleitung
Vorwort
Der Begriff Installation soll nachfolgend nur umgangssprachlich genutzt werden, da er jedem vertraut ist.
Als TyG Anbieter ist es empfehlenswert eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm Ihres Endgerätes zu erstellen (Installation). Hierdurch ist ein schneller Zugriff auf die APP gewährleistet.

Die TyG APP lässt sich auf jedem modernem Endgerät starten. Je nach Einsatzort, aktivierten Funktionen und Konfiguration wird die Übersichtlichkeit u.U. auf einem Smartphone irgendwann schwierig - dann sollten Sie darüber nachdenken TyG auf einem Tablet oder Notebook zu starten.

Natürlich ist nicht jede TyG Funktionen für jeden Anbieter relevant. Ebenso variieren die Funktionsauswahl und Beschriftungen je nach Branche.

Wir empfehlen Ihnen sich im Vorfeld ein paar Minuten Zeit zu nehmen und Ihre gewünschte Konfiguration in Ruhe zu planen und mit Ihrem Hygienekonzept in Einklang zu bringen. Je nach Umgebung kann es sein, dass Sie für jeden Tisch / Besprechungsraum / Friseurstuhl / Sportstätte etc. eine eigene Location anlegen (müssen) - möglicherweise ist aber auch nur 1 Location insgesamt für Sie die bessere Wahl. In der TyG APP gibt es keinerlei Einschränkungen zur Anzahl Locations.

Sie sollten bei Ihren Planungen z.B. bedenken:
  • Auf jedem Location QR-Code wird auch der Name mit angedruckt. Ändern Sie im Nachhinein diesen Namen passt zwar der QR-Code noch - der (bereits gedruckte) Name auf dem QR-Code natürlich nicht mehr.
  • Aktivieren Sie die Service Funktion sollten Sie auch sicherstellen, dass Sie regelmäßig ein Blick auf die TyG APP haben sollten um zeitnah auf den Service Wunsch reagieren zu können.
  • Je mehr Locations Sie anlegen umso genauer könnten Sie den Behörden Auskunft darüber geben, wer sich wann und wo aufgehalten hat.
  • Für einen Tennisplatz (ohne Zuschauer) / Friseurstuhl / "4 Pers. Stammtisch" macht es recht wenig Sinn eine maximale Gästeanzahl zu definieren - für einen Biergarten / Vereinsheim / Kirche schon.
  • ......
Auch in die TyG APP werden aktuell noch neue Funktionen implementiert, die wir als Kundenwunsch entgegengenommen haben. Daher bitten wir Sie ab und zu hier zu lesen um über die neuesten Features informiert zu sein.
TyG Registrierung
TyG Registration
  • Um sich als Anbieter zu registrieren rufen Sie bitte die Seite [TyG Registrierung] auf.
  • Füllen Sie bitte alle erforderlichen Felder korrekt aus und beenden den Vorgang (nicht mehr im Bild) durch Klick auf "Registrieren".
TyG Installation
TyG Login Nachdem Sie die TyG Registrierung durchgeführt haben gelangen Sie zum [TyG Master Login].
  • Für einen schnellen Zugriff empfehlen wir Ihnen sich eine Verknüpfung zu dieser Seite zu erstellen. Bei den meisten Browsern wird Ihnen direkt vorgeschlagen eine Verknüpfung zu der APP auf dem Startbildschirm zu erstellen.

    Wenn Ihr Browser die Startbildschirm Verknüpfung nicht automatisch anzeigt, klicken Sie bitte auf die (3) Optionspunkte und wählen aus diesem Dropdown Menü den Punkt "Zum Startbildschirm" aus.
  • Nach korrektem Ausfüllen des gewählten (1) Benutzernamens und Ihres (2) Passwortes können Sie sich (3) "Anmelden" und gelangen anschließend zum "Home" Bildschirm.
  • Um die Einrichtung Ihrer Location(s) vorzunehmen, rufen Sie aus dem "Home" Bildschirm als erstes den Menüpunkt settings TyG Einstellungen auf.
settings TyG Einstellungen - Teil 1
TyG Settings 1 Im oberen Bereich der settings TyG Einstellungen können Sie viele Grundeinstellungen vornehmen:
  • (1) Ändern Sie den Namen Ihres Betriebes.
  • (2) Wählen oder ändern Sie die Branche
  • Ein Anbieter kann (3) "Service Funktionen" aktivieren:
    Ist diese Funktion aktiv, werden dem angemeldetem Gast in der sEvEn App zwei Buttons eingeblendet:
    room_service Bedienung rufen
    credit_card Ich möchte gerne bezahlen
    In Ihrem TyG Startbildschirm wird die anfordernde Location mit einer grünen (Service) bzw. roten (Bezahlen) Markierung gekennzeichnet (siehe home [TyG Home (5)]). Die Darstellung für den Gast sehen Sie in der [sEvEn Anleitung]
  • Über den Menüpunkt (4) "Besucher Check-Out aktiviert" steuern Sie ob Ihr Gast sich via sEvEn APP auschecken kann, oder Sie es ausschließlich via CheckOut QR Code zulassen möchten.
  • Ist der (5) Besucher Sicherheitscode aktiviert, erhält jeder Gast nach dem CheckIn einen eindeutigen Code zugewiesen und angezeigt (siehe [sEvEn Anleitung]). Dieser kann z.B. genutzt werden damit der Gast Ihnen als Anbieter deutlich in der sEvEn APP zeigen kann, dass der CheckIn korrekt durchgeführt wurde. Andere Events hatten vom Gesundheitsamt die Auflage das Gäste 'per Unterschrift' Vorgaben des Amtes bestätigen. Um auch dies DSGVO konform durchführen zu können, wurde in dieser Liste nur der Sicherheitscode mitsamt der Unterschrift erfasst.
  • Der (6) personalisierte QR-Code ermöglicht es Ihnen via TyG APP ebensolche Codes zu scannen und für Ihre Gäste auszustellen (siehe [Gast CheckIn (4)+(5)]).
  • Eine Besonderheit ist die Einschränkung (7) "Nur eigene QR-Code erlauben". Im Standard werden auch personalisierte QR-Codes zugelassen, die von anderen TyG Anbietern ausgestellt wurden (z.B. andere Sportvereine). Bei aktiviertem Button können sich bei Ihnen nur Gäste mit pers. QR-Code einchecken lassen, die auch von Ihnen ausgestellt wurden.
Ganz wichtig: (8) Speichern nicht vergessen.
settings TyG Einstellungen - Teil 2
TyG Settings 2 Im unteren Bereich der settings TyG Einstellungen konfigurieren Sie Ihre Locations und andere Einstellungen:
  • (1) add_circle Fügen Sie neue Locations hinzu.
  • Tragen Sie den Namen der Location und (optional) max. Anzahl Gäste sowie autom. CheckOut ein.
  • Durch Klick auf edit einer bestehende Location können Sie den Namen ändern, max. Anzahl Gäste sowie autom. CheckOut anpassen - oder löschen. Legen Sie eine Location neu (auch) mit identischem Namen an, wird ein neuer QR Code generiert.
  • Wenn Sie alle Einstellungen vorgenommen haben speichern Sie diese (2) ab.
  • Müssen Sie den Behörden eine Besucher / (Melde-) Liste erstellen, können Sie an (3) dieser Stellen die Standardsortierung einstellen und mit (4) speichern.
  • Jeder Gast sollte den CheckOut selber durchführen, wenn er Sie als Anbieter verlässt. Die Praxis hat jedoch gezeigt, dass dies nicht immer zuverlässig durchgeführt wird. Wissen Sie "Es ist kein Gast mehr anwesend", haben Sie mit (5) & (6) die Möglichkeit Ihr Event zu beenden und damit alle noch anwesenden Gäste abzumelden.
  • Sie möchten Ihren Gästen eine Speisekarte / Spielpaarungen / allgemeine (Besucher-) Infos in der sEvEn APP zur Verfügung stellen? Erstellen Sie ein PDF und laden es unter (7) auf den Server. Die Darstellung für den Gast sehen Sie in der [sEvEn Anleitung (restaurant_menu)]
  • Nutzen Sie für Ihre QR-Codes unser [vorgefertigtes PDF (2)] Layout, definieren Sie (8) hier einen kurzen Text, der im PDF mit gedruckt wird.
home TyG Home
TyG Home
  • Nach dem Login (oder manuell via home) gelangen Sie auf die Startseite der TyG Master APP.
  • In der Kopfzeile sehen Sie Ihren (1) eingegebenen Anbieternamen.
  • Direkt darunter, summiert über alle angelegten Locations, die (2) Gesamtanzahl aller Besucher.
  • Ist die maximale Besucheranzahl für die Location erreicht, wird sie (3) rot hervorgehoben. Liegt die Besucheranzahl (5) unterhalb der eigestellten "Max Besucher" bleibt die Location weiß.
    In unserem Beispiel sehen Sie an der grünen Markierung, das ein Gast den "bitte Service" Button betätigt hat.
    Ein Klick auf (9) room_service quittiert die Service Anforderung.
  • Haben Gäste vergessen sich abzumelden können Sie durch Klick auf (4) alle Gäste der Location auf einmal auschecken. Um einzelne Gäste einer Location abzumelden, haben Sie auch die Möglichkeit die Anzeige der Gäste durch Klick auf (3) zu erweitern und dort einen CheckOut für einzelne Gäste durchzuführen.
  • Sie müssen den Behörden eine Liste aller Besucher zum Zeitpunkt X vorlegen:
    Wählen Sie (6) das geforderte Datum und optional einen Zeitraum aus. Liegen Ihre Locations weit auseinander (z.B.: Theke zu Biergarten) können Sie (7) zusätzlich noch nach der Location filtern.

    Je nach vorigen Filtereinstellungen ändert sich (8) zu "Meldeliste generieren" - und erst nach der Generierung zu "Meldeliste anzeigen". Bleibt die Filtereinstellung auf "System Standard" können Sie sich diese direkt durch Klick auf (8) "Meldeliste anzeigen" als PDF anzeigen / speichern.
person_add TyG Gast CheckIn (manuell)
TyG GastCheckIn
  • Ihr Gast hat keinerlei Smartphone dabei? - Registrieren Sie ihn manuell als Gast.
  • Wählen Sie als erstes eine (1) Location aus.
  • Tragen Sie (2) Vor- / Nachname ein und bestätigen Sie diese Daten durch "Person hinzufügen"
  • Vervollständigen Sie (3) die Adressinformationen und (nicht mehr im Bild) klicken unten auf "Einchecken"
  • Hat Ihr Gast einen persönlichen QR Code dabei (z.B.: ein Kind zum Sporttraining) können Sie ihren Gast auch via QR-Code Scan einchecken:
    Wie beim manuellen CheckIn wählen Sie zuerst eine (1) Location aus. Anschließend bestätigen Sie (4) "QR-Code scannen" und richten Ihre Kamera auf den pers. QR-Code des Gastes.

    Für wenige CheckIns (< 30-40/h) mit personalisiertem QR-Code sind die meisten Smartphones ausreichend - für eine größere Anzahl (~zeitgleicher) Gäste bieten wir Ihnen auch Lösungen mit "richtigen" QR-Code Scannern an. Bitte sprechen Sie uns hierzu einfach an.
qr_code_2 TyG QR Codes
TyG QR-Code Sie haben Ihre Locations angelegt und benötigen die dazugehörigen QR-Codes?
An dieser Stelle haben Sie zwei Möglichkeiten:

(I)
  • Wählen Sie die (1) Location aus, für die Sie den QR Code drucken wollen.
  • Klicken Sie auf (2) um den zugehörigen QR-Code in einem vorgefertigtem PDF Layout zu drucken.
  • Wiederholen Sie beide vorgenannten Schritte für alle Locations.
  • Drucken Sie unter (3) den CheckOut QR-Code
(II)
  • Laden Sie sich (4) alle QR-Codes (incl. CheckOut) als ZIP-File herunter und integrieren die Codes in eigene Vorlagen.
logout TyG Logout
Haben fremde Personen Zugriff auf Ihr TyG Endgerät, sollten Sie sich immer abmelden. Nur so ist sichergestellt, dass niemand die APP erneut startet und (unbefugten) Zugriff auf Ihre Gästedaten erhält.
Datenschutz

DSGVO Logo
Bereitgestellt durch

bpi solutions gmbh & co. kg

Krackser Straße 12
D-33659 Bielefeld
234@bpi-solutions.de
+49 521 9401-234
Informationen

Datenschutz

Impressum
© bpi solutions 2021 home arrow_drop_up